Donnerstag, 10. Januar 2013

Wir haben sie hinter uns gebracht...

...die U6!
Mit gemischten Gefühlen bin ich Heute morgen mit der Prinzessin zur U6 gegangen. Gemsichte Gefühle, denn schliesslich weiss ich selbst, dass sie (O - Ton Leyla) wie ein kleiner Buddha aussieht und sich noch immer nicht alleine hinsetzen kann, aber ich wusste eben auch, dass unser Kinderarzt mir sofort einen Vortrag halten würde. :o/
Die Prinzessin wurde gewogen und gemessen und die Augen der Anwesenden wurden immer größer...aber hey...ich hab mehr erwartet. Leyla hatte in dem Alter sogar stolze 12620g auf den Rippen und davon sah man schon ein knappes halbes Jahr später garnichts mehr.



Nach dem obligatorischen Vortrag wurde sie dann noch untersucht, denn der Arzt wollte rausfinden, warum sie sich noch immer nicht von alleine aufsetzt. Ich habe wie gebannt zugeguckt und die schimpfende Prinzessin versucht zu beruhigen und dann kams: "Frau XY, um es mal salopp zu sagen: Ihre Tochter ist gesund, aber sie ist wohl so ziemlich das faulste Baby, dass mir in meiner Zeit als Kinderarzt je begegnet ist!". Hö? Das soll alles sein? Na, dann wundert mich garnichts mehr, das hat sie bestimmt von uns dem Papa! =D
Naja, jetzt gehts wieder zur Krankengymnastik um das bequeme Mädel mal in Schwung zu bringen! 

Kommentare:

  1. hihi :) bei Damian machen auch immer alle große Augen, weil er auch schwerer ist, als seine Altersgenossen, aber viele lassen dabei immer außer Acht, dass er auch GRÖSSER ist ;)

    Bei der U6 hatte er 10550 g, war aber auch da schon 80 cm groß.

    Super find eich aber, dass der Kinderarzt Krankengymnastik verordnet hat, viele hätten vielleicht nur gesagt: das sollte jetzt aber langsam mal! :)

    Viele liebe Grüße und viel Erfolg!!

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Das Kind ist nicht faul sondern sehr intelligent!
    Sie weiss genau wie viel sie in Ihrem Leben noch rennen wird.
    Sie schont ihre Knochen noch ein wenig.

    GGLG nicole

    AntwortenLöschen