Freitag, 1. April 2011

Ich war still aber nicht unkreativ...

Die letzten Wochen ist es hier etwas ruhiger gewesen...ich bin einfach nicht zum bloggen gekommen, das Wetter war einfach zu schön um die Zeit an der Kiste hier zu verbringen.

Aber ich war deswegen noch lange nicht untätig! Ich habe meinen Flur komplett umgestaltet und gestrichen. Ich kommte das grausige, knallige Gelb/Orange nicht mehr ertragen. Jetzt ist er in einem schönen Flieder/Weiß mit neuen weißen Möbeln. 
Während ich noch am ausräumen war und NUR MAL KURZ ans Telefon bin, waren meine beiden Helferlein, die eigentlich die Bordüre am abpiddeln waren total beschäftigt: *O*



Zum Glück haben sie außer sich selbst dann aber nichts eingesaut.
Ich wollte ja gerne ihre Schatten an eine Wand zeichnen und ich habe es sogar geschafft, auch wenn es lange gedauert hat und eine Milimeterarbeit war. Dazu kommt, dass ich keinen Projektor hatte, sondern alles mit einer normalen Lampe gemacht habe. Es ist nicht Perfekt und ich werde noch ein Paar Feinheiten ändern, aber ich finde es kann sich schon sehen lassen! 


Das tolle Schild hier habe ich bei DaWanda entdeckt...ich fands echt toll also kam es gleich in den neuen Flur.


Genäht habe ich in der Zwischenzeit einiges, allerdings kann ich nicht alles zeigen, weil das meiste für verschiedene Wichtelaktionen ist. Hat man davon, wenn man ÜBERALL mitmachen muss...aber es macht halt so viel Spaß! 

Aber hier trotzdem eine Kleine Auswahl von dem, was ich schon zeigen kann:

Leyla brauchte einen Ordner für die Schule und da habe ich einen nicht gerade schönen mit Stoff bezogen, den sie sich vorher noch ausgesucht hat. 


Für Fiona gab es eine Pilzige Amelie:



Und dann kamen ja auch noch die Päckchen vom Kinderwichteln an...meine Mieps waren ganz aus dem Häuschen und drängen seit dem jeden Tag, ich soll das nochmal machen! :o)

Für meinen Lama - verrückten Miep Fiona gab es eine super schöne, glitzernde Tasche aus Lamastoff mit ganz viel glitzerdem Kleinkram dazu...die Tasche ist seit dem ihr ständiger Begleiter.



Und für Leyla eine supertolle Tunika mit dem Namen von "ihrem" Pony Shadow, einem Führstrick (an den hat sie gleich den Hund angeleint, weil kein Pferd in der Nähe war) und ein Beutelchen mit Apfelstückchen für die Pferdchen. :o)




Verschickt habe ich bei dieser Aktion diese Kleidchen:



Ja ich weiss, es ist der selbe Schnitt...aber ich habe mich in ihn verliebt und er passte auch so toll zu den Steckbriefen von den Kleinen Mäusen. :o)

Kommentare:

  1. Das Schild würde mir auch gefallen. Woraus ist es gemcht? Holz?
    Und die Idee mit den Schatten an der wand ist auch super. und ganz toll umgesetzt!
    Alle genähten Sachen schauen obersüß aus...aber mein Favorit ist das letzte Kleidchen *schmacht*

    glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß garnicht wo ich anfangen
    soll.......
    Die Schattenidee und -Umsetzung finde ich genial!
    Das Schild MUSS ich auch haben,
    das ist perfekt :p und trifft es auch hier auf den Punkt...
    Und das mit dem gleichen Schnitt kann ich voll und ganz verstehen ;)

    So, ich hoffe ich habe nix vergessen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Die Wandgestaltung ist irre toll....richtig klasse Idee.
    Und ich freu mich immernoch sehr über das Kleidchen für meine Madame, es ist wirklich so süß....und dass die Tunika gut ankam erleichtert mich wirklich:-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja genau, das Schild ist aus Holz und so ein bischen "Shabby" gemacht. Sowas gefällt mir total gut. :o)

    Hier ist mal der Link für euch... http://de.dawanda.com/product/12495942-Shabby-Schild-Geputzt

    Freut mich, dass dir das Kleidchen so gut gefällt. Ich war ja wegen manchen Schiefen nähten am überlegen es nochmal neu zu machen...der Jeansstoff hat mir aber auch den Rest gegeben...so störrisch! =D Und du hast dir echt umsonst Gedanken gemacht, ich glaube man sieht Leyla an, dass sie ganz begeistert von der Tunika ist!

    AntwortenLöschen