Mittwoch, 26. September 2012

Wir lieben Lahmacun...

...oder auch Türkische Pizza!
Das Rezept dafür habe ich von Müjde, ich habe sie vor etwa 4 Jahren über Facebook kennengelernt und seit dem schreiben wir uns regelmäßig. Sie lebt mit ihrer Familie in Istanbul und versorgt mich oft mit tollen Rezepten...und dieses muss ich jetzt mal mit euch teilen! :o)

Dafür kommt immer mein Knoblauchbeutel zum Einsatz und auch das Petersilienpflänzchen wird neu frisiert. :D


Ihr braucht folgende Zutaten:

Für den Teig
500g Mehl
1 Pck Trockenhefe
1 EL Olivenöl
1TL Zucker
1 TL Salz
1 Tasse lauwarmes Wasser

Für den Belag
500g Hackfleisch
2 mittelgroße Zwiebeln
2 EL Tomatenmark
1 Bund Petersilie
1 EL Olivenöl
4 - 6 Zehen Knoblauch
2 große Tomaten
1 TL Pfeffer
1 TL Salz
etwas Chillipulver (ich nehme stattdessen immer etwas Chilliöl).

Für den Teig vermischt ihr das Mehl mit der Hefe, dann Salz, Zucker, Olivenöl und das Wasser dazu geben und alles schön verkneten.
Mit einem feuchten Tuch abgedeckt lasst ihr den Teig nun 30 Minuten gehen. Danach knetet ihr ihn nochmal durch um ihn nochmal 30 Minuten gehen zu lassen.

Während ihr wartet könnt ihr schon mal den Belag fertig machen.
Dafür füllt ihr das Hackfleisch in eine Schüssel, würfelt die Tomaten und die Zwiebeln, hackt die Petersilie.
Das gebt ihr dann mit den restlichen Zutaten zu dem Hackfleisch und mischt es so lange bis alles gut verteilt ist.

Für die Veggie - Variante einfach statt dem Hackfleisch Tofu nehmen und zerbröseln.

Das ganze sollte nun so aussehen:

 Links Hackfleisch und Rechts Tofu...sieht doch täuschend echt aus. Ö.Ö

Den Backofen könnt ihr jetzt schon mal auf 220 vorheizen.

 Nun das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig in Mandarinengroße Stücke aufteilen.
Bei der Menge Mehl kommt ihr auf 10 Stück!
Diese Teigstücke müsst ihr nun zu 3mm dicken Fladen ausrollen, auf das Backblech legen und den Belag darauf verteilen.

Jetzt ab damit in den Ofen und 10 - 20 Minuten backen.


Wenn sie fertig gebacken sind könnt ihr sie noch belegen...mit Salat, Schafskäse, Tomaten, Tzatziki...oder ihr esst sie einfach so...ganz wie ihr mögt!

Kommentare:

  1. Hallochen

    da wir so gerne alles mit Hackfleisch essen- werd ich das echt mal probieren

    lieben Dank fürs Mund wässrich machen

    liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Rezept, das werde ich am Wochenende mal für mein Männle machen, der liebt türkische Pizza!

    LG
    Isabimi

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja mal ein super rezept...das muss ich unbedingt ausprobieren...
    vielen lieben dank.

    lg.
    alexandra :-)
    http://sandishottipottistoffgefluester.blogspot.de/

    AntwortenLöschen