Dienstag, 5. November 2013

Ich geh mit meiner Laterne...

 ...und meine Laterne mit mir. Und zwar bis zum Ende, denn mit dieser weicht im Regen nichts auf, sie geht so schnell nicht kaputt und waschbar ist sie auch noch. :o)



Zuerst wollte ich Aleyna eine aus Papier basteln, aber zum einen wollte ich all das oben beschriebene verhindern und ein Bastelprofi bin ich auch nicht gerade.
Also hab ich überlegt und dann das Material zusammengesucht:
Eine leere Flasche, Schrägband, einen Pfeifenreiniger und ein Reststück vom Lieblingsstoff.




Ich habe mich nach dem Foto doch noch mal umentschieden und statt der Wasserflasche eine Saftflasche genommen...ist etwas stabiler und kostet keinen Pfand. :o)

Also Kopf ab, dann das Stück Stoff zuschneiden: Breite x Höhe +  Nahtzugabe.


Dann könnt ihr das Stück Stoff besticken, etwas drauf applizieren oder einfach so lassen wie es ist.
Oben und unten mit Schrägband einfassen oder umschlagen und feststeppen, ganz wie ihr möchtet.


Am Ende die beiden kurzen Seiten rechts auf rechts zusammennähen, wenden und die halbe Flasche reinstecken. Dann macht ihr euch jeweils an den Seiten ein Loch durch Flasche und Stoff, ich habe dafür die Ahle von den Kam Snaps genommen. Dadurch zieht ihr den Pfeifenreiniger und verzwirbelt ihn an den Enden, damit nichts auf geht, daran könnt ihr dann den Laternenstab befestigen. Das wars auch schon.

Wenn ihr euch nach meiner Anleitung auch eine Laterne näht, hinterlasst mir doch einen Kommentar mit dem Link zu eurem Post, ich verlinke euch dann hier. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr mir auch ein Foto von eurer Laterne schicken und ich zeige sie auf meiner Facebook - Seite. :o)

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee!
    Das Basteln habe ich bisher an die Oma abgegeben,
    die macht das gern.
    Dieses Jahr wird im
    Kindergarten gebastelt,
    aber die Idee behalte ich im Hinterkopf!


    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee mit der Laterne werde ich mir für nächstes Jahr mal merken :-)
    dieses Jahr ist ja leider schon rum
    obwohl man könnte die Laterne ja auch einfach mit ner kleinen Lichterkette im Kinderzimmer aufhängen ;-)

    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. die Idee find ich super, werd ich mir abspeichern für dieses Jahr

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee - vielen lieben Dank fürs Zeigen!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen